Marktregion auswählen
28 Jun 2018 13.55
  • Pressemitteilung

Engcon macht Tiltrotatoren noch servicefreundlicher

Die Produkte des weltweit führenden Tiltrotator-Herstellers Engcon sind jetzt noch intelligenter und einfacher zu warten.

So hat Engcon sein einzigartiges modulares Design für das automatische EC-Oil-Hydraulikkupplungsssystem erweitert, das den schnellen Anschluss einer abnehmbaren GRD-Greiferkassette und einer abnehmbaren SWD-Kehrmaschine ohne Verwendung von Schläuchen ermöglicht. Die neue schlauchlose Konstruktion vereinfacht das Wechseln von Anbaugeräten und erleichtert das Nachrüsten älterer Bagger erheblich, da der EC-Oil-Block direkt ohne Schlauchdurchführung befestigt wird. Ebenso einfach lässt sich EC-Oil an der neuen abnehmbaren und nachrüstbaren GRD-Greiferkassette und SWD-Kehrmaschine von Engcon installieren und nachrüsten.

„Diese Entwicklung ist Teil unseres einzigartigen modularen Konzepts, mit dem wir dem Kunden ein Basisprodukt anbieten, zu dem später noch weitere Funktionen hinzugefügt werden können“, betont Fredrik Jonsson, Entwicklungsleiter der Engcon Group. „Wir sind sehr glücklich darüber, solch ein modulares Konzept entwickelt zu haben, von dem man früher nur träumen konnte.“

Das schlauchlose Baukastensystem ist ein Projekt gewesen, so Fredrik Jonsson weiter, das Engcons Forschungs- und Entwicklungsabteilung gemeinsam mit Technologieberatern und Endkunden initiiert und zur Marktreife gebracht hat.

„Aufgrund der modernen Technik werden heute Bagger mit sicheren Schnellkupplungen, diversen Zusatzfunktionen, automatischer Ölzuführung und hohen Hydraulikflüssen nachgefragt. Hydraulische Schnellkupplungen aber sind oftmals nur eingeschränkt oder schwer zu warten“, so Fredrik Jonsson. „Das hat uns gezwungen, ganz andere Wege zu gehen. So haben wir bei Engcon vor einigen Jahren das Ziel definiert, unsere Tiltrotatoren mit einer servicefreundlichen und technisch nicht zu überladenen Schnellkupplung zu bestücken.“

Eine der wichtigsten Anforderungen dabei war: Das vollhydraulische EC-Oil-System, das den sicheren und automatischen Anschluss von hydraulischen Anbauwerkzeugen vom Fahrersitz eines Baggers aus ermöglicht, muss einfach und problemlos nachrüstbar sein.

„Unsere Lösung macht Engcon einzigartig, da kein anderes Unternehmen ein schlauchloses, vollhydraulisches Kupplungssystem anbieten kann“, betont Fredrik Jonsson. „Denn das bedeutet: Schläuche können nicht mehr beschädigt werden oder platzen. Dadurch erhöht sich die Sicherheit, die Ausfallzeiten verringern sich, Servicetechniker müssen nicht so oft angefordert werden. Das alles erhöht die Produktivität und damit auch die Rentabilität.“

Eine Vorserie von Engcons neuem Modul-Schnellwechsler wird in diesem Sommer an ausgewählte Kunden ausgeliefert. Die Serienproduktion mit den Schnellwechslern der Größe QSD60 (S60) und QSD70 (S70) ist für den Herbst 2018 geplant. Weitere Größen werden anschließend nach und nach eingeführt.

Weitergehende Informationen zu Engcons neuem modularen Schnellwechsler erhalten Sie auf den diversen Maschinenmessen oder im Internet unter www.engcon.com.

Kontakt:

Sten Strömgren, engcon Group | +46 [0]70 529 96 32

404 – Seite nicht gefunden

Die von Ihnen gesuchte Seite konnte nicht gefunden werden.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Laden Sie die Seite neu, um zu prüfen, ob der Fehler wiederholt auftritt.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Es konnte keine Internetverbindung hergestellt werden. Stellen Sie sicher, dass eine funktionierende Netzwerkverbindung besteht.